Die Allzweckwaffe in Haus und Garten: Werkzeugkisten

Immer alle Werkzeuge griffbereit zu haben ist der Traum vieler Hobbybastler

bit-628593_1280Nicht nur als Geschenk haben Werkzeugkisten Hochkonjunktur. Jeder Hobby-Handwerker träumt davon, alle seine Werkzeuge und Materialien – sei es für das Haus oder den Garten – immer griffbereit zur Hand zu haben. Im nachfolgenden Erfahrungsbericht wollen wir die Produkte Stanley 1-93-935 FATMAX 28“ Structural Foam Werkzeugbox und Stanley STST1-70344 Rollende Werkstatt 2 in 1, beide bei fronttool.de erhältlich, miteinander vergleichen, Vor- und Nachteile aufzeigen und am Ende ein kleines Fazit ziehen.

Koffer oder rollender Schrank – das ist die Frage

Wer sich einen Werkzeugkoffer anschaffen will, steht häufig vor der Frage, wie groß die Anschaffung werden soll. Reicht ein Koffer oder sollte es besser eine rollende Werkstatt werden? Die Antwort auf diese Frage hängt natürlich entscheidend damit zusammen, welchen Bedarf man hat. Wie häufig und wie intensiv werden Arbeiten an Haus und Garten selbst ausgeführt? Unser Erfahrungsbericht soll für diese Entscheidung Anhaltspunkte liefern.

Stanley 1-93-935 FATMAX 28“ Structural Foam Werkzeugbox

Wir beginnen mit der Werkzeugbox. Beide vorgestellten Produkte sind von der Firma Stanley. Die Werkzeugbox hat die Maße 71, 30,8 und 28 cm. Sie ist aus robustem Kunststoff gefertigt und verfügt über seitliche Aussparungen für einen festen Griff beim Transport. Große Metallschließen sichern den Verschluss und es ist sogar vorgesehen, ein Vorhängeschloss dort anzubringen. Die Metallschließen sind rostfrei. Rund um den Werkzeugkoffer verläuft eine Gummidichtung, die weder Feuchtigkeit noch Staub in die Box hineinlassen. Das Gesamtvolumen der Box beträgt 32 Liter. Im Innern des Koffers befindet sich eine herausnehmbare Trage, die Platz für Werkzeug oder Zubehör bietet. So muss der Handwerker nicht für jede Arbeit den ganzen Koffer mitnehmen. Im unteren Teil passen immerhin Sägen bis 66 cm und eine handelsübliche Wasserwaage hinein. Sehr praktisch ist die Vertiefung im Deckel, in der man ein Werkstück hinein legen, fixieren und dann leicht bearbeiten kann.

Stanley STST1-70344 Rollende Werkstatt 2 in 1

Eine andere Dimension bietet die rollende Werkstatt von Stanley. Sie ist modular aufgebaut und gliedert sich in drei Teile. Das Außenmaterial ist aus robustem Kunststoff hergestellt. Insgesamt handelt es sich um drei herausnehmbare und tragbare Werkzeugboxen, die mittels Schnellverschluss auf der Werkstatt befestigt werden. Durch den robusten und belastbaren Teleskopgriff ist die rollende Werkstatt leicht zu transportieren. Dafür sorgen auch die Schwerlast-Räder, die einiges an Gewicht aushalten können. Im oberen Teil befindet sich eine geräumige, abnehmbare Werkzeugbox mit Schubladen für Kleinteile. In der Mitte sind es zwei tiefe Schubladen und unten zwei Fächer für die zuverlässige Aufbewahrung von größeren Werkzeugen wie Sägen. Die modulare Bauweise ermöglicht die Verwendung – je nach Bedarf – von einzelnen Boxen.

Fazit: Es kommt auf die Größe an

Beide Produkte können qualitativ und aufgrund ihrer hochwertigen Verarbeitung überzeugen. Sie sind bei Fronttool.de zu günstigen Preisen und versandkostenfrei zu erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sich bei dem Online-Portal für hochwertiges Werkzeug rund um Haus und Garten kompetent beraten lassen. Beide Produkte von Stanley können überzeugen und versprechen, Werkzeuge und Zubehör sicher und zuverlässig bei Aufbewahrung und Transport zu schützen. Welches der beiden Produkte infrage kommt, hängt entscheidend davon ab, wie viel Werkzeug aufbewahrt werden soll und wie intensiv die handwerklichen Tätigkeiten ausgeübt werden.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Mehre Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close